Alljahresreifen im Test – das sollten Sie beachten

on June 16 | in Zubehör | by | with Comments Off on Alljahresreifen im Test – das sollten Sie beachten

Schneiden Alljahresreifen im Test schlechter ab als Sommer- und Winterreifen? Dieses Vorurteil steht fest und hat auch wahre Hintergründe. Sie sind ein Mittelding und sind damit nicht für Extremsituationen ausgelegt. Wichtig ist vor allem eine regelmäßige Wartung.

Fahreigenschaften von Alljahresreifen

Längsrillen und gleichzeitig Profilblock-Verzahnungen und Lamellen – Alljahresreifen vereinen Eigenschaften von Sommer- und Winterreifen. Dies sorgt für ausreichende Haftung in vielen Situationen. Anders sieht es in extremen Situationen aus. Bei Schnee sorgen Alljahresreifen vor allem bei Mittel- und Oberklassenfahrzeugen für erhebliche Probleme in der Seitenführung. Bei überfrierender Nässe sind sie hingegen fast genauso gut wie Winterreifen. Aufgrund der speziellen Gummimischung verlängert sich der Bremsweg bei hohen Temperaturen teilweise erheblich.

Wartung und Fazit

Die besten Reifen nützen nichts, wenn sie nicht regelmäßig gewartet werden. Im Winter sollte das Profil nicht unter 4 mm liegen, im Sommer reichen 1,6 mm. Auch sollte man regelmäßig den Luftdruck kontrollieren und die Reifen auf Beschädigungen kontrollieren. Achten Sie grundsätzlich darauf, dass Sie Reifen verwenden, die für Ihre individuellen Bedürfnissen geeignet sind. Wohnen Sie in einer Gegend mit mildem Winter sollten sie auf den Bremsweg achten. Kommt es regelmäßig zu Schneefall und Sie fahren keinen Kleinwagen sollten Sie besser auf Winterreifen setzen.

Alljahresreifen im Test

Um herauszufinden, welches Modell wirklich gut ist, sind umfassende Tests erforderlich. Die Redaktion der Autobild hat 2014 zehn Ganzjahresreifen für Kleinwagen geprüft. Das Testergebnis finden Sie hier. Auch der ADAC nahm letztes Jahr vier Reifen für die Kompakt- und Mittelklasse unter die Lupe und kam zu dem ernüchternden Ergebnis, dass zwei davon mangelhaft und zwei nur ausreichend sind. Bei winterlichen Witterungsverhältnissen versagten alle Modelle. Das Fazit des ADAC: Um auch im Winter sich und andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, führt kein Weg an Winterreifen vorbei – Ganzjahresreifen sind für diese Jahreszeit keine Lösung.

Pin It

Related Posts

Comments are closed.

« »

Scroll to top