Versicherung & Finanzen

Wissenswertes

Erhöhung der zulässigen Zuglast: Die Anhängelasterhöhung
Freie Fahrt ohne Zündschlüssel: Roller kurzschließen
Nicht alle Scherben bringen Glück: Die Fahrlehrerversicherung
Tageskennzeichen bzw. Kurzzeitkennzeichen: Das sollten Sie wissen

Alle Beiträge

Sechshundert Kilometer von Hamburg nach München, vom Zentrum ins Zentrum, vollelektrisch, in weniger als sechs Stunden, und dabei entspannt ein Buch gelesen – das ist heute schon Realität. Allerdings nicht mit dem Auto, sondern mit dem Zug. Selbst neueste Elektroautos

Wenn die Windschutzscheibe kaputt ist, sollte man schnell handeln. Denn die Scheibe ist nicht nur essentiell für eine gute Sicht, sondern trägt auch entscheidend zur Stabilität des gesamten Fahrzeugs bei. Wann ist eine Reparatur möglich? Eine Windschutzscheibenreparatur ist sinnvoll, sobald

Unter Liebhabern ist der Porsche 912 als der “kleine Bruder” des legendären 911ers bekannt. Äußerlich sind die beiden Baureihen nahezu identisch. Lediglich in der Innenausstattung und mit seinem schwächeren Motor steht der weniger bekannte 912er hinter seinem großen Bruder zurück.

Bei einer Ballonfinanzierung handelt es sich um eine Autofinanzierung, bei welcher die Schlussrate deutlich höher als die eigentlichen Raten sind. Meist liegt sie bei mehreren Tausend Euro. Dank dieser Besonderheit profitieren Kreditnehmer von niedrigen monatlichen Raten. Andererseits gehen diese Kredite

Wird die zulässige Anhängelast eines Wagens erhöht, so spricht man von einer Anhängelasterhöhung. Die Erhöhung der Anhängerlast wird auch als Zuglasterhöhung bezeichnet. Wie hoch die zulässige Anhängelast eines Fahrzeugs ist, wird vom Hersteller serienmäßig festgelegt. Durch die Erhöhung der Anhängerlast